Landesinitiative zur Fachkräftesicherung

Herausforderung Zukunft – Fachkräfte sichern und stärken

Mit der Fachkräfteinitiative NRW stellt sich die Landesregierung NRW einer zentralen Zukunftsaufgabe. Globaler Wettbewerb, technologischer Wandel und demografische Entwicklung werden auch in Nordrhein-Westfalen zu enormen Herausforderungen bei der Sicherung von Fachkräften führen. Schon jetzt sind Fachkräfteengpässe zu verzeichnen und es bedarf gemeinsamer Anstrengungen aller Akteure, um für den zukünftig zu erwartenden Fachkräftemangel gewappnet zu sein. Mit dem Projektaufruf zur Fachkräftesicherung leistet die Landesregierung einen Beitrag, damit NRW auch zukünftig auf Wachstumskurs bleibt. Grundlage für die Förderung von Unternehmen und wirtschaftsnahen Akteuren soll erneut der Bezug zum Regionalen Handlungsplan sein.

Die Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet informiert und berät interessierte Unternehmen und wirtschaftsnahe Akteure auf Grundlage eines Bewerbungsbogens zu ihren Projektideen. Die G.I.B. informiert über ein Internetportal zur landesweiten Umsetzung der Fachkräfteinitiative.

Ziele

Das vorhandene Fachkräftepotentiale zu stärken und weiterzuentwickeln.